ABENTEUER ERZIEHUNG – KINDLICHE MEDIENWELTEN

17. November 2017
15:30bis17:00

Welche Medien faszinieren Kinder? Was beeinflusst ihre Mediennutzung? Wie können sich Kinder sicher im Internet bewegen?
Diese und ähnliche Fragen beantwortet Frau Filiz Tokat, medienpädagogische Referentin des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. 

 
 

© Natallia Vintsik - Fotolia.com


 Einfach vorbeikommen!

 

Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist Teil der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt. Das Ziel der breit angelegten Initiative der Landesregierung ist es, die IT- und Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungsverantwortlichen im Land zu stärken. Mit der Initiative werden die zahlreichen Projekte, Aktivitäten und Akteure im Land gebündelt, vernetzt und durch feste Unterstützungsangebote ergänzt sowie eine breite öffentliche Aufmerksamkeit für die Themen Medienbildung und -erziehung geschaffen. Träger sind neben der Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und das Landesmedienzentrum (LMZ).