Abenteuer Erziehung – Impfen

16. April 2020
09:30bis11:00

IMPFEN – MODERNE SCHUTZENGEL

Jeder kennt sie: die „kleinen gelben Seiten“. Das Impfbuch. Hier sind alle verabreichten Impfungen dokumentiert. Aber, was steht da eigentlich genau? Gegen welche Krankheiten wurde geimpft und warum impft man überhaupt?
Um Antworten auf diese und weitere Impf-Fragen zu bekommen, möchten wir verschiedene Aspekte rund ums Impfen ansprechen. Du erhältst Informationen über folgende Themen: was ist eine Infektionskrankheit, wie funktioniert unser Abwehrsystem, warum schützt Impfen und über die „kleinen gelben Seiten“.
Informationen von Frau Dr. Strate vom Gesundheitsamt der Stadt Stuttgart.

 
 
 
©Oksana Kuzmina-Fotolia.com


Einfach vorbeikommen!

Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin.

 

KREATIVES IM BABY-TREFF – Ostereier marmorieren

9. April 2020
09:30bis11:00

Katharina marmoriert mit euch Ostereier.
 
©privat – Barbara Retana Hernández
 

Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin.

Einfach vorbeikommen und mitmachen.

 

 

 

 

Kindersingen – Frühling

3. April 2020
16:00bis18:00

Kommt vorbei und singt mit uns schöne Frühlingslieder.


Einfach vorbeikommen und mitsingen!

Abenteuer Erziehung – Kindgerechte Ernährung

5. März 2020
09:30bis11:00

Ein Vortrag über bewusste Kinderernährung von Babys und Kleinkindern.

Gespräch mit Frau Maier – sie arbeitet in der Pflegerischen Elternberatung des Olgahospitals als Familienkinderkrankenschwester.

Einfach vorbeikommen!
Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin.
Mit freundlicher Unterstützung der Olgäle Stiftung für das kranke Kind e.V.
 

Abenteuer Erziehung – Zahngesundheit

20. Februar 2020
09:30bis11:00

Frau Schultheiß vom Gesundheitsamt kommt in den Baby-Treff: Die Weichen für die Zahngesundheit der Kinder werden schon in den ersten Lebensmonaten gestellt. Informationen über den Weg zu gesunden Kinderzähnen.
 
 
© candy1812-Fotolia.com

 

Einfach vorbeikommen!

Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin.

Spielzeug – so wird aus Kinderträumen kein Albtraum

23. Januar 2020
09:30bis11:00

Ein Vortrag der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
©Maria Arts-Fotolia.com
 

Wer auf der Suche nach einem Geschenk für die lieben Kleinen ist und vor riesigen, mit buntem Spielzeug gefüllten Regalen steht, hat die Qual der Wahl: Welches Spielzeug ist das Richtige?
Spaß soll es machen, altersgerecht muss es sein und außerdem noch sicher und schadstoffrei.

Mit einem kostenlosen Vortrag informiert die Verbraucherzentrale über Möglichkeiten und Grenzen beim bewussten Spielzeugkauf. Die Verbraucherzentrale informiert über die Kennzeichnung von Spielzeug und gesetzliche Grundlagen. Sie zeigt auf, wo man sich verlässlich über Qualität und Sicherheit informieren kann und an wen man sich bei Mängeln wendet.

Einfach vorbeikommen!
Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin.

KREATIVES IM BABY-TREFF – Weihnachtskugeln

12. Dezember 2019
09:30bis11:00

Katharina macht mit euch Weihnachtskugeln mit z.B. Finger- oder Handabdrücken.

©privat-Katharina Fritz

 

Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin. 

 

 

 

Adventlicher Nachmittag

6. Dezember 2019
16:00bis18:00


Ho ho ho ...
Lasst Euch vom Nikolaus beschenken und singt mit uns!
 
 
Einfach vorbeikommen!

Tag der Suppe

19. November 2019
12:00bis14:00


Frische Kartoffel- und Maultaschensuppe für 2 EUR.
 
 
Einfach vorbeikommen!

Wiedereinstieg in den Beruf

10. Oktober 2019
09:30bis11:00


Das offene berufliche Beratungsangebot: - für Eltern die den beruflichen Wiedereinstieg mit neuer Perspektive suchen - für Eltern, die sich über Ihre beruflichen Möglichkeiten informieren wollen - für Eltern, die sich Ihre Bewerbungsunterlagen durchsehen lassen wollen - für Eltern, mit allgemeinen Fragen rund um das Thema „Familie und Beruf“ Mit Jutta Schubert, Wiedereinstiegsberaterin bei der Bundesagentur für Arbeit.Bildschirmfoto 2015-01-22 um 11.06.54
©stockWERK-Fotolia.com Einfach vorbeikommen! Die MüZe bittet um einen Beitrag von 3,00 Euro pro Termin.